Kopfgrafik_Medienmitteilungen.jpg

Mediengruppe Thüringen lädt zum DIESELTAG 2018

Oktober, 10-18 Uhr: Verkauf von über 120 Fahrzeugen / Programm für die ganze Familie

 

ERFURT / ESSEN, 04.10.2018­­­. Obwohl im Freistaat Thüringen bislang keine Fahrverbote drohen, beobachten die stationären Händler eine massive Zurückhaltung im Verkauf von Dieselfahrzeugen. Die Tageszeitungen und Anzeigenblätter der Mediengruppe Thüringen veranstalten daher gemeinsam mit elf Autohäusern aus Erfurt und Umgebung den DIESELTAG 2018. Mehr als 120 Dieselfahrzeuge von 15 verschiedenen Marken werden am 20. Oktober auf dem Gelände des Medienhauses in Erfurt-Bindersleben zu rabattierten Preisen angeboten. Der Eintritt ist frei.

Abgerundet wird der DIESELTAG 2018 von einem bunten Familienprogramm. Neben Musik, Hüpfburg und Kinder-Malecke erwartet die Gäste eine Tombola. Dort können die Besucher unter anderem ein Probefahrt-Wochenende in der neuen C-Klasse, ein Fußball-Trikot der Deutschen Fußballnationalmannschaft 2018 oder eine Fahrt mit einem Touareg ins Tropical Island samt Übernachtung gewinnen. Den Erlös der Tombola spendet die Mediengruppe Thüringen an Unicef.

„Der Autokauf ist bei vielen Menschen mit Emotionen verbunden. Man möchte sein Wunschfahrzeug anfassen, erleben, Probefahren und ein gutes Gefühl dabei haben. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass die Mehrheit der Deutschen nach wie vor Ihren Pkw beim stationären Händler des Vertrauens erwerben – egal ob Benziner oder Diesel. Neben einer guten Beratung und Garantieleistungen vertrauen die Käufer vor allem auf die Expertise und den Vorort-Service der Vertragspartner. Es freut mich daher sehr, dass wir unseren Leserinnen und Lesern über 120 Fahrzeuge verschiedener Marken und Modelle an einem Standort präsentieren können. Diese Vielfalt ist einmalig in Thüringen, da ist für jeden Geschmack etwas dabei – und das zu Spitzenpreisen“, sagt Kay Wissendorf, Prokurist und Leiter Großkundenbetreuung der Thüringen Media GmbH.

Die Mediengruppe Thüringen, die zur FUNKE MEDIENGRUPPE gehört, ist der größte Verlag in Ostdeutschland und hat mit den drei Tageszeitungstiteln „Thüringer Allgemeine“, „Thüringische Landeszeitung“ und „Ostthüringer Zeitung“, dem „Allgemeinen Anzeiger“, dem „AA extra“, dem Kultur- und Freizeitmagazin „t.akt“ sowie der News- und Serviceplattform „Thüringen24.de“ die größte Reichweite im Freistaat Thüringen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.mediengruppe-thueringen.de.

 

Medienmitteilung als PDF